Malteser Hausnotruf bietet Senioren zuhause Sicherheit.
 
Wer wünscht sich das nicht: Lange und selbstständig in den eigenen vier Wänden zu leben und gleichzeitig sicher zu sein, dass einem im Notfall schnell geholfen wird. Der Malteser Hausnotruf gibt Senioren, die allein leben oder an einer Krankheit leiden, diese Sicherheit. Mit dem Hausnotruf kommt die Hilfe auf Knopfdruck. Wer auf den Knopf des Funkfingers drückt, kann von jedem Punkt der Wohnung oder des Hauses Sprechkontakt mit der Malteser Hausnotrufzentrale aufnehmen. Dann sorgen die Malteser für schnellstmögliche Hilfe - an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr.
Mehr Informationen unter www.malteser-hausnotruf.de
 
Der Malteser Hilfsdienst ist mit über einer Million Mitgliedern und Förderern einer der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Die katholische Hilfsorganisation ist als eingetragener Verein (e.V.) und gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) bundesweit an mehr als 700 Orten vertreten. 1953 durch den Malteserorden und den Deutschen Caritasverband gegründet, steht der christliche Dienst am Bedürftigen im Mittelpunkt der Arbeit.
 
Die Helferinnen und Helfer in Bremen engagieren sich im Rettungs- und Sanitätsdienst, im Katastrophenschutz, im Auslandsdienst, in der Ausbildung für Pflege und Erste-Hilfe,
u.a. auch in der kultursensiblen Pflege, in Kranken- und Behindertenfahrdiensten, im Hausnotrufdienst und in ehrenamtlich getragenen, sozialen Projekten, wie dem Wohlfühlmorgen für Obdachlose
und Besuchs- und Betreuungsdiensten für Senioren.

Wer die Arbeit des Malteser Hilfsdienstes e.V. unterstützt hat die Sicherheit, dass seine Spenden für die ehrenamtlich getragenen Dienstleistungen und sozialen Projekte in Bremen verwendet werden. Spendenkonto 120 122 3012. Pax Bank - BLZ 37060120. Stichwort: Malteser Bremen. Weitere Informationen im Internet unter www.malteser-bremen.de.